KARLSRUHE SPRINGT begeistert

„Karlsruhe springt“ begeisterte auf dem Karlsruher Marktplatz mit Leichtathletik der Spitzenklasse. Die „gute Stube der Stadt“ verwandelte sich in eine Leichtathletik-Arena: Zwischen Pyramide und Ludwigsbrunnen exakt auf der Achse der „Via Triumphalis“ standen zwei Anlagen für Weitspringer und Stabhochspringerinnen, eingerahmt von Tribünen und Stehplatzbereichen.


Das rote Zelt wird zum Erfolg für die Kultur in schweren Zeiten

Aus der Not geboren – und plötzlich in 46 Spieltagen ein geliebter Ort für Kultur in schwierigen Zeiten: DAS ROTE ZELT präsentierte Theater von Mundart über Figurentheater bis Kabarett und Musical, Musik von Jazz bis Oper, Artistik, Tanz von modern bis klassisch-indisch…es war ein buntes Festival für unsere Karlsruher Kultur! Mein Dank geht an alle auf und hinter der Bühne, die Sponsoren und Partner – und an mein Team, das von der Idee bis zur täglichen Umsetzung Großartiges geleistet hat! Es war mir, gerade in der Klotze, ein FEST!
Wir machen weiter! Mit dem FEST-Mobil bis Oktober, mit KARLSRUHE SPRINGT (Sport in der City) am 4. September und natürlich mit dem Light Festival und den SCHLOSSLICHTSPIELEN ab 18.8. !

Sammlung Martin Wacker bis Jahresend(t)e in LE

STADTARCHIV – Die Sonderausstellung „Entenhausen war in Stetten – 70 Jahre Ehapa-Verlag Deutschland“, die seit der Eröffnung am 16. Mai nur virtuell zu sehen war, hat seit ein paar Wochen für die Besucher geöffnet. Und da das Besucherinteresse nach wie vor sehr hoch ist, haben sich die Ausstellungsmacher sowie die Leihgeber entschlossen, das ursprünglich geplante Ausstellungsende von 29. August auf den 19. Dezember 2021 zu verlegen.

Pressekonferenz SCHLOSSLICHTSPIELE

“Das Leben in die Hand nehmen” – Unter diesem Motto finden in diesem Jahr die SCHLOSSLICHTSPIELE Karlsruhe statt. Dabei feiern sie mit ihrer analogen und digitalen Form in diesem Jahr zwei Daseinsformen, denn die SCHLOSSLICHTSPELE finden sowohl im virtuellen Raum als auch unter geltenden Corona-Bedingungen im realen Schlosspark statt.

Heute präsentierten die Organisatoren von ZKM – Zentrum für Kunst und Medien Karlsruhe und Karlsruhe Marketing und Event GmbH im Rahmen einer Pressekonferenz alles Wichtige rund um die SCHLOSSLICHTSPIELE 2021 und das parallel stattfindende Light Festival vom 18. August bis 3. Oktober. Zudem fand im Rahmen der Pressekonferenz die Preisverleihung des 1. BBBank-Newcomer-Preises statt. Oliver Lüsch, Vorstandsvorsitzender der BBBank, überreichte Michael “Gene” Aichner von Crushed eyes media den Preis.