41.000 Euro für Kinderrechte in Karlsruhe

Seit vielen Jahren Herzensangelegenheit Anfang Juli: der 24h-Lauf für Kinderrechte. Die Moderation der finalen 2 Stunden ist für mich Gänsehaut pur – so viel Engagement und Begeisterung! Am Ende 41.000 Euro für Projekte in Karlsruhe! Chapeau!!! Danke Anne Kup für das Foto.

PS-Schmuckstücke für die gute Sache

Startschuss für die Vollack-Classics. Wunderschöne Oldtimer gehen auf die Reise – die Starter spenden 8000 Euro für die Hanne-Landgraf-Stiftung für Kinder in Karlsruhe. Als Botschafter der Stiftung habe ich sehr gerne gemeinsam mit der Vorsitzenden Monika Storck die Teilnehmer begrüßt. Herzlichen Dank an das Vollack-Team!

DAS FEST 2019 – der finale Headliner steht fest

Die PxP-Allstars spielen das Finale beim FEST 2019. Dankbar, das der Macher der größten deutschen Benefiz-Musiker-Fusion FETSUM heute den Proberaum in Berlin gegen die Pressekonferenz getauscht hat und sich die Allstars erstmalig neben dem eigenen Event für ein anderes Festival entschieden haben. Mit dabei u.a. Sophie Hunger, Johannes Oerding, TEESY und Fetsum. Einmalig für Auge und Ohr – und ein Zeichen für Kinderrechte und Toleranz.

VerfassungsFEST rückt Residenz des Rechts national in den Fokus

Auf der zentralen Veranstaltung zum 70. Jahrestag der Verkündung des Grundgesetzes haben in Karlsruhe über 40.000 Menschen friedlich und bei bester Stimmung gefeiert. Das vielseitige Programm bot einen Spagat zwischen Unterhaltung und Information zu den Themen Recht und Gerechtigkeit.

Als Leiter der Gesamt-Organisation habe ich ein starkes Team und herausragende Partnerschaften erlebt. Danke!

Verleihung des Karlsruher Integrationspreises 2019

Herzlichen Glückwunsch an die diesjährigen Preisträger*innen des Karlsruher Integrationspreises, Roman Marhulis, Teilnehmer*innen des Freitagstreffens mit Geflüchteten und hier Lebenden und Siemens AG Karlsruhe für ihr Programm zur Integration von Flüchtlingen!!!
Das IBZ als Veranstalter: “Herzlichen Dank auch an Martin Wacker für seine beeindruckenden Worte und sein Plädoyer für Begegnungen. Bedanken möchten wir uns auch beim internationalen Chor des KIT für die fantastische musikalische Umrahmung des gestrigen Abends und den zahlreichen Gästen, die der Verleihung beigewohnt haben!”